Tama 38 Projekte


Der nationale Zonenplan 38 betrifft die Absicherung von bestehender Wohnbebauung gegen Erdbeben und bestärkt Eigentümer darin zusätzliche Sicherungsmaßnahmen durchzuführen. Die Eigentümer erhalten im Gegenzug dafür zusätzliche Bebauungsrechte. Es gibt zwei verschiedene Tama 38 Alternativen, Tama 38/1 und Tama 38/2.

Tama 38/1 betrifft die Maßnahmen an bestehenden Gebäuden und das Hinzufügen zusätzlicher Wohneinheiten zu solchen bestehenden Wohngebäuden. Tama 38/2 erlaubt den Abriss eines existierenden Gebäudes und die Neuerrichtung eines neuen und auch größeren Gebäudes als Ersatz. Diese Geschäfte werden zwischen den Eigentümern und den jeweiligen Unternehmern abgewickelt. Unsere Anwälte sind sehr erfahren bei der Vertretung und Verhandlung in solchen Geschäften.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier um mit unserer Kanzlei Kontakt aufzunehmen.