Schwerpunkte:

  • Vertretung einer Gruppe von Klägern in einem Verfahren der Conference on Jewish Material Claims against Germany Inc.
  • Vertretung einer ausländische Steuerbehörde im Rahmen von Ermittlungen und Gerichtsverfahren in Israel
  • Vertretung der University of South Africa in einem Verfahren, das israelische Studenten wegen Aberkennung ihrer akademischen Grade gegen diese führten
  • Bestellung als Anwalt für die ‘Tel Aviv 1’ – Partei bei den Tel-Aviver Kommunalwahlen, deren Vorsitzender Ron Huldai seit 1998 Bürgermeister von Tel Aviv ist. Mehrmalige erfolgreiche Vertretung der Partei in wahlrechtlichen Streitigkeiten.
  • Vertretung eines weltbekannten Elektronikunternehmens im Rahmen einer Klage, die wegen eines versandhandelsrechtlichen Haftungsanspruchs im Umfang von 1.8 Mio. NIS in Israel anhängig gemacht wurde
  • Klage für einen exklusiven Vertragshändler von luxuriösen Küchengeräten gegen einen Parallelimporteur und Verteidigung gegen eine Sammelklage im Rahmen von Internetauktionen
  • Gerichtliche Vertretung bei einer Sammelklage im Umfang von 875 Mio. NIS gegen die Cellcom Israel Ltd., Israels führenden Mobilfunkanbieter, wegen unangemessener Erhöhung einiger ihrer Vertragstarife
  • Vertretung einer Filmproduktionsgesellschaft im Rahmen der Klage eines israelischen Sängers, der eine Verletzung seiner Urheberrechte behauptete
  • Vertretung eines weltberühmten Musikers in einem Schiedsverfahren gegen dessen ehemaligen Manager
  • Vertretung eines ehemaligen Marktführers der Stahlindustrie vor Bezirksgerichten und dem obersten Gerichtshof in Rechtssachen wegen Insolvenz- und Wirtschaftskriminalität
  • Verteidigung einer führenden israelischen File-Sharing-Website gegen eine Klage, die von Seiten der Film- und Musikindustrie anhängig gemacht wurde
  • Verteidigung eines international bekannten Herstellers von Kosmetika gegen Ansprüche eines ehemaligen israelischen Vertragshändlers
  • Hauptrechtsbeistand einer international tätigen Bankengruppe bei der Verteidigung dieser gegen eine Derivate-Klage leitender Beamter
  • Verteidigung einer erfolgreichen deutschen Telekommunikationsgesellschaft gegen eine Derivate-Klage von israelischen Minderheitsaktionären
  • Verteidigung eines berühmten Sängers in einem Verfahren, das die Verletzung von Veröffentlichungs- und Datenschutzrechten zum Gegenstand hatte
  • Lösung eines Hersteller-Händler-Rechtsstreits mit Beteiligung eines großen deutschen Unternehmens
  • Würdigung von der International Legal500 als einer der führenden Rechtsanwälte Israels
  • erfolgreiche Verteidigung einer Bank gegen eine Beschwerde, die die Verpflichtung zur Offenlegung von Informationen über ein Kundenkonto betraf
  • Verbesserung der Bedingungen des Israel Export Institute hinsichtlich der Einbeziehung von Subunternehmern in Geschäftspläne
  • Vertretung eines bekannten Tel-Aviver Fitnessstudios, das um gerichtlichen Rechtsschutz ersuchte und Erzielung einer Präzedenzentscheidung, wonach die Unternehmensreputation als schutzwürdiger Vermögensgegenstand anzusehen ist
  • Erzielung einer Präzedenzentscheidung, die den Vertrauensschutz und Treu und Glauben in Erbstreitigkeiten betraf, so dass der Mandant Erbe geworden ist
  • Anerkennung der Freistellung von Gerichtskosten durch den Staat Israel vor dem Supreme Court infolge eines von ihm eingelegten Rechtsmittels
  • erfolgreiche Verteidigung eines Tanzclubs in Verfahren wegen Diskriminierung
  • Bestellung als Treuhänder, Zahlungsempfänger und Sonderverwalter in mehreren Insolvenzverfahren durch Gericht und Generalstaatsanwaltschaft
  • Interviews über Erbangelegenheiten, Verfassen letztwilliger Verfügungen und Testamente
  • Bestellung zum Liquidator einer bekannten Restaurantkette
  • Publizierung von Artikeln in juristischen Fachzeitschriften und im Internet

Sonstiges:

  • Abschluss in Ingenieurswissenschaften und Tätigkeit im Bereich des Rechts des geistigen Eigentums