Allison Cohen, Frankreich / März 2016


Ich habe von Oktober 2015 bis März 2016 als Praktikantin bei der Anwaltskanzlei Heskia-Hacmun in Tel Aviv gearbeitet. Dank des Mass Stagerim- Programms hatte ich die Möglichkeit, ein fünfmonatiges Berufspraktikum in Israel zu absolvieren. Ich hatte eine großartige Zeit in der Kanzlei; Ich hatte die Gelegenheit, mit einem tollen Team zusammenzuarbeiten und Praktikanten aus aller Welt (Deutschland, Argentinien) kennenzulernen. Das Arbeitsklima war sehr positiv und angenehm. Zusätzlich ist die Lage der Kanzlei direkt am Strand herrlich.

Während meiner Zeit in der Kanzlei befasste ich mich mit verschiedenen Rechtsgebieten, wie zum Beispiel Restitutionsfällen, Handelsrecht und internationalen Transaktionen. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, an Gerichtsverhandlungen vor mehreren israelischen Gerichten (Tel Aviv, Lod) und insbesondere vor dem obersten Gerichtshof in Jerusalem, teilzunehmen.

Während meine Zeit in Israel war ich viel mit meinem Programm unterwegs und habe neue Seiten des Landes entdeckt. Ich habe den großen Wunsch, zurückzukommen und hier zu leben.

Abschließend kann ich dieses Praktikum nur sehr empfehlen und ich bin sehr dankbar für die Chance, in der Kanzlei gearbeitet und praktische Erfahrungen gesammelt zu haben.